Alle Wege führen nach Karlsfeld

Fahrplan

Man könnte Kritik daran üben, dass in unserem Schulsystem die Entscheidung über den schulischen Bildungsweg spätestens in der 4. Klasse der Grundschule getroffen werden muss. Aber am Ende wird alles gut! Egal, welchen Weg SchülerInnen eingeschlagen haben, sie können über die FOS immer noch zum Abitur kommen. Dieses Wissen könnte viel Stress in den Familien von GrundschülerInnen ersparen. Viele Kinder sind in diesem Alter noch nicht bereit fürs Gymnasium; als Spätzünder stehen ihnen immer noch alle Wege offen.

Die Fachoberschule (FOS)

Die Fachoberschule baut auf dem mittleren Schulabschluss auf und vermittelt Allgemeinbildung, Fachtheorie und fachpraktische Bildung.

Die SchülerInnen können nach Begabung und Neigung eine Ausbildungsrichtung frei wählen.

Der Unterricht findet in allgemeinbildenden Fächern und in den Profilfächern der jeweiligen Ausbildungsrichtung statt; zusätzlich können die SchülerInnen aus einem Angebot von Wahlpflichtfächern auswählen.

Bestandteile der Abschlussprüfung sind Deutsch, Englisch, Mathematik und das Profilfach der besuchten Ausbildungsrichtung.

In der 11. Jahrgangsstufe erhalten die SchülerInnen eine fachpraktische Ausbildung in der von ihnen gewählten Ausbildungsrichtung.