Vortrag des Jugendpolizisten Thomas Rechl

Vortrag des Jugendpolizisten Thomas Rechl

Erstellt am

Der Jugendpolizist Thomas Rechl zeigte den Schüler*innen der 12. Klassen, dass die Sicherheit im Netz keineswegs gewährleistet ist und warnte vor den kaum ab-schätzbaren Risiken von Datenkapitalismus, Identitätsdiebstahl, Cybermobbing und leichtfertig begangenen Verletzungen des Rechts am eigenen Bild. Rechl forderte zu einem vorsichtigen Verhalten im Internet und in den sozialen Netzwerken auf. Die Schüler*innen hörten interessiert und betroffen zu und stellten viele Fragen.