Über uns

Überschaubar und familiär

  • Unser kleines Team besteht aus motivierten und erfahrenen Lehrkräften.
  • Für uns ist es selbstverständlich, dass wir engen Kontakt mit den Eltern pflegen.
  • Außerdem unterstützen unsere eigene Schulsozialarbeiterin sowie unsere Beratungslehrerin die SchülerInnen gerne bei allen Angelegenheiten.
  • Unsere fpA-BetreuerInnen kümmern sich in der fachpraktischen Ausbildung intensiv um unsere SchülerInnen.
  • Wir fahren mit allen Klassen zu Beginn jedes Schuljahres im Zuge der Orientierungstage auf dreitägige Klassenfahrten in Jugendeinrichtungen in Bayern.

Zahlen und Fakten

  • Im Schuljahr 2018/2019 unterrichten 32 Lehrkräfte sowie sechs Werkstattleitungen an der FOS Karlsfeld.
  • Unsere ca. 320 SchülerInnen sind auf 14 Klassen aufgeteilt in den vier Fachrichtungen Wirtschaft und Verwaltung, Sozialwesen, Gestaltung sowie Agrarwirtschaft, Bio- und Umwelttechnologie.
  • Unsere 13 Klassenzimmer sind jeweils mit einem Beamer, Whiteboard sowie jeweils einem Computer für LehrerInnen und SchülerInnen ausgestattet.
  • Außerdem verfügt das Gebäude über einen Computerraum mit 17 iMacs und 17 Windows-AIO-PCs, vier Fach-Lehrsäle (Chemie/Physik, Biologie, Kunst, Lehrwerkstatt), einen Schüleraufenthaltsraum, einen Schülerarbeitsraum, eine Bibliothek sowie eine Einfachturnhalle.
  • Der Fachoberschule Karlsfeld wurde per Bescheid des Kultusministeriums mit Wirkung vom 1. Nov. 2005 die Eigenschaft einer staatlich anerkannten Ersatzschule verliehen, d.h. unsere Schule hat das Recht, Zeugnisse zu erteilen, die die gleiche Berechtigung verleihen wie die der öffentlichen Schulen.

Schulspezifisches

  • Eltern und SchülerInnen können die Noten, die Anwesenheit, die Klassenbucheinträge sowie die Stundenpläne tagesaktuell online in unserem Student Grade Management (SGM) einsehen.
  • Wir bieten zu Schuljahresbeginn Crash-Kurse in Mathematik und Buchführung an.
  • Außerdem können SchülerInnen bei Bedarf und gegen eine geringe Kostenbeteiligung an Intensivierungskursen in Deutsch, Englisch, Mathematik, Biologie und BWR teilnehmen.

Das fordern wir von unseren SchülerInnen

  • Motivation und Leistungsbereitschaft
  • Eigenverantwortung und Selbstständigkeit
  • Respektvoller Umgang
  • Freude an praktischer Arbeit