Anmeldung an der Fachoberschule
Karlsfeld

Die Anmeldung kann bis unmittelbar vor Schulbeginn erfolgen. Ausnahme: In der Ausbildungsrichtung Gestaltung muss die Anmeldung vor dem Termin der Aufnahmeprüfung erfolgen (jedes Jahr Mitte März, siehe AKTUELL > TERMINE).

Die Anmeldung für die 11. Klasse wird jedoch erst rechtskräftig, wenn der Fachoberschule Karlsfeld das Zwischenzeugnis der 10. Klasse im Original und das Abschlusszeugnis der Mittleren Reife im Original mit dem erforderlichen Notenschnitt bzw. das Jahreszeugnis der 10. Klasse Gymnasium im Original vorliegen. Die Anmeldung für die 13. Klasse wird erst rechtskräftig, wenn der Fachoberschule Karlsfeld das Zwischenzeugnis der 12. Klasse im Original und das Fachabitur-Zeugnis im Original mit dem erforderlichen Notenschnitt von 3,0 oder besser vorliegen.

Bei der Anmeldung sind der Schule vorzulegen:

  • ausgefüllter Unterrichtsvertrag (Download siehe rechts),
  • die zum Nachweis der Aufnahmevoraussetzungen notwendigen Zeugnisse im Original,
  • ein Personalausweis (oder anderer amtlicher Lichtbildausweis),
  • ein lückenloser tabellarischer Lebenslauf,
  • ein amtliches Führungszeugnis (nur, falls in dem Schuljahr, das dem angestrebten Schulbesuch vorausgeht, keine öffentliche oder staatlich anerkannte Schule besucht wurde) und
  • 50,00 € Anmeldegebühr.

Können die Unterlagen nicht schon bei der Anmeldung vorgelegt werden, so sind sie unverzüglich nachzureichen.

Von Montag bis Donnerstag, 07.45 bis 13.00 Uhr, können Sie ohne vereinbarten Termin zur Anmeldung in unser Sekretariat kommen. Falls Sie sich außerhalb dieser Zeiten anmelden möchten, können Sie telefonisch unter 08131 3359666 einen individuellen Termin vereinbaren.

Ihr Sohn/Ihre Tochter muss bei der Anmeldung nicht dabei sein. Bitte denken Sie jedoch in diesem Fall daran, den Lichtbildausweis Ihres Kindes im Original mitzubringen.